Abrichtbank in der Holzwerkstatt mit mehr Informationen zur Holz-und Kreativwerkstatt

mehr Informationen zur Holz-und Kreativwerkstatt

Hier nun mehr Informationen zur Holz- und Kreativwerkstatt. In dieser werden
Spielzeuge und Spielmaterialien in gemeinnütziger Arbeit wieder aufbereitet und
repariert. Wenn es Sinn macht werden sie grundlegend erneuert und teilweise
auch neu angefertigt. Diese Arbeiten führen wir ausschließlich für gemeinnützige
Einrichtungen durch. Mit unseren Sachspenden helfen wir diesen Einrichtungen.

Neben der Tätigkeit für Kitas, Schulen und Senioreneinrichtungen können in der
Werkstatt auch Projekte zu bestimmten Themenbereichen durchgeführt werden.
Diese dienen dazu, um Arbeitstechniken, Abläufe und Materialien kennen zulernen.
Dabei soll Neues ausprobiert werden. Erfahrungen zu sammeln, Hürden zu
überwinden und gemeinsam mit anderen den Arbeitsalltag zu gestalten ist eine
weitere Funktion.

mehr Informationen zur Holz-und Kreativwerkstatt finden sie unter anderem bei diesem Bild mit Laubsägearbeiten

In unserer Werkstatt arbeiten ca. 20 Teilnehmende, die von zwei
Anleitern betreut werden. Wir arbeiten grundsätzlich nicht
Auftragsgebunden, so dass jeder seinen eigenen Arbeitsrhythmus
finden kann. Dabei achten wir darauf das dies alles so ausgelegt ist
dass es seinen Fähigkeiten und persönlichen Voraussetzungen
entspricht. Vorkenntnisse im Bereich der Holzbearbeitung sowie
in bildnerischen und plastischen Techniken sind nicht notwendig.
Wir freuen uns über Neugierde, Aufgeschlossenheit und Interesse
an handwerklicher Arbeit und künstlerischen Aufgaben.

Anleiter

Herr Weber, Herr Wöhlmann